Filmreihe Fokus 2025: Generationen



Das Kino Metropol in Chemnitz wird im Kulturhauptstadtjahr 2025 Teil des Europäischen Filmfestivals der Generationen sein. Dieses findet jährlich im Herbst bundesweit statt. In Vorbereitung darauf findet bereits ab Februar 2024 bis November 2024 eine monatliche, extra für Senioren konzipierte Filmveranstaltung statt.

In dieser neuen Filmreihe Fokus 2025: Generationen werden ausgewählte Filme gezeigt, die sich thematisch besonders mit der Lebenswirklichkeit älterer Menschen beschäftigen.

Im Anschluss an die Filmveranstaltungen wird es Gespräche sowie Kaffee & Kuchen im Kinofoyer geben.

Premiere der neuen Filmreihe am 28. Februar 2024

Auftakt der Reihe ist der ausgezeichnete Dokumentarfilm Heaven can wait – Wir leben jetzt (deutsch: Der Himmel kann warten). Sven Halfars Dokumentarfilm blickt auf einen Chor aus Hamburg, bei dem alle mindestens 70 Jahre alt sind und sich mit Gesang ein Stück echte Freiheit ins Leben holen.

Im Anschluss laden die Kulturhauptstadt gGmbH und das Kino Metropol zu einem kleinen Imbiss, Getränken und Gelegenheit zum Austausch im Kinofoyer ein.

28.02.2024  Beginn 11 Uhr

TICKETS KAUFEN

Fokus 2025: Generationen März 2024

In der zweiten Veranstaltung der neuen Reihe im März zeigen wir den Film Enkel für Anfänger. In dieser pointenreichen Komödie finden drei Rentner als „Leihoma“ und „Leihopa“ ihre neue Bestimmung und starten damit unverhofft in die turbulenteste und erfüllteste Zeit ihres Lebens. Maren Kroymann, Barbara Sukowa und Heiner Lauterbach spielen die fröhlichen Alten.

27.03.2024  Beginn 11 Uhr
TICKETS KAUFEN

Fokus 2025: Generationen April 2024

Zwei Herren im Bad, ein sprechender Hund, die Tücken eines Fernsehabends oder ein zu hart gekochtes Frühstücksei. „Loriots große Trickfilmrevue“ präsentiert nun sein gesammeltes Trickfilmwerk in neuem Glanz, erstmals im Kino und in 4K. Im dritten Teil der Reihe im April zeigen wir Loriots große Trickfilmrevue.

24.04.2024  Beginn 11 Uhr

TICKETS KAUFEN

 

 

 

 

Das Regionalmanagement Europäische Kulturregion Chemnitz wird vom Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung nach der Richtlinie FR-Regio gefördert. Es wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.