Heute im Kino
29.05

  • Ganztägig

    Montag Ruhetag

    Noch macht das Metropol, ganz traditionell seit über einer Dekade, Montag Pause. Sobald sich das ändert, erfahren Sie das hier.

Dem­nächst im­ Kino

  • ab 22. Juni 

    Reise-DOKU: Expedition Happiness

    Ein Filmemacher und eine Sängerin, ein Berner Sennenhund und ein Schulbus, den die beiden zu einem „Loft on Wheels“ umgebaut haben. Zutaten einer Reise quer über den amerikanischen Kontinent, von Alaska bis Mexiko.

  • ab 16. Juni 

    Ein Tag wie kein anderer

    Vor sieben Tagen haben Eyal (Shai Avivi) und Vicky (Evgenia Dodina) ihren 25-jährigen Sohn beerdigt. Die Shiva, das jüdische Trauerritual, ist nun beendet, die Besuche und Beileidsbekundungen ebben ab. Die Eltern versuchen auf unterschiedliche Weise, den frühen Tod ihres Kindes zu verarbeiten.

  • ab 9. Juni 

    Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper

    Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese …

  • ab 30. Juni 

    King Arthur: Legend of the Sword

    Guy Ritchies Version von King Arthur ist eine radikal neue Interpretation des klassischen Excalibur-Mythos – er zeigt Arthurs Aufstieg von der Straße bis auf den Thron.

  • ab 8. Juni 

    Die rote Schildkröte

    Ein Schiffbrüchiger strandet auf einer einsamen Insel. Seine Flucht wird immer wieder von einer roten Schildkröte unterbunden. er versucht sie zu überwältigen, doch das Tier entpuppt sich als eine magische Kreatur…

  • ab 23. Juni 

    Alien: Covenant

    Die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant ist unterwegs zu einem abgelegenen Planeten am Rand der Galaxie. Sie entdeckt – wie sie glaubt – ein unerforschtes Paradies, aber tatsächlich ist es eine dunkle, gefährliche Welt. Als die Crew mit einer ihre Vorstellungskraft übersteigenden Bedrohung konfrontiert wird, muss sie einen grauenvollen Fluchtversuch unternehmen.

  • ab 23. Juni 

    Hanni & Nanni Mehr als beste Freunde

    Die beiden Mädchen landen im Internat Lindenhof. Die Zwillinge beschließen, so viel Unsinn wie möglich anzustellen, damit sie noch innerhalb der Probezeit wieder von der Schule fliegen.

  • ab 15. Juni 

    Guardians of the Galaxy Vol. 2

    Die Rockstars des Weltalls feiern ihre galaktische Comeback-Tour – die GUARDIANS OF THE GALAXY! Vor dem akustischen Hintergrund eines brandneuen „Awesome Mix Vol. 2“ brechen sie in ein neues Abenteuer auf, das sie an die Grenzen des Universums führt.

  • ab 22. Juni 

    Nocturama

    Ein Morgen in Paris. Eine Handvoll Jugendlicher aus unterschiedlichen sozialen Schichten. Sie tanzen, jeder für sich, ein seltsames Ballett durch das Labyrinth der Metro und die Straßen der Hauptstadt. Sie alle scheinen einem Plan zu folgen. Ihre Gesten sind in ihrer Präzision fast gefährlich. Sie steuern alle auf einen Punkt zu, ein Kaufhaus kurz vor Ladenschluss. Wenig später fliegt Paris in die Luft. Der Anschlag nimmt seinen Lauf.

  • am 28. Mai & 8. Juni 

    Berlin Rebel High School

    BERLIN REBEL HIGH SCHOOL erzählt mit viel Witz und Energie von einer radikal anderen Idee von Schule, die Freiheit und Gemeinschaftlichkeit zusammenbringt.

  • ab 09. Juni 

    Get Out

    Ein Landhaus im Grünen, ein Wochenende bei den Schwiegereltern in spe, der Empfang ist herzlich – vielleicht eine Spur „zu herzlich“. Fesselnd inszenierter Thriller trifft auf bissige Gesellschaftskritik, Get Out der der Überraschungserfolg aus Amerika.

  • ab 2. Juni 

    Conni & Co 2 Das Geheimnis des T-Rex

    Conni (Emma Schweiger) und ihre Freunde verbringen wie jedes Jahr ihre Sommerferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Doch das Kinder- und Naturparadies ist in Gefahr, weil der Bürgermeister und ehemalige Schuldirektor Möller (Heino Ferch) ein Hotel auf der Insel bauen möchte.

  • ab 01. Juni 

    Sieben Minuten nach Mitternacht

    Sorgenfrei kann man das Leben des jungen Conor nicht nennen: Seine Mutter ist schwer krank, er fürchtet seine strenge Großmutter, bei der er jetzt leben soll, und die großen Jungs, die ihn in der Schule verprügeln. Aber am schlimmsten ist der dunkle Albtraum, der ihn jede Nacht quält.

  • ab 1. Juni 

    Happy Burnout

    Alt-Punk Fussel (Wotan Wilke Möhring) ist Frauenheld, Lebenskünstler und Systemverweigerer aus Überzeugung. Arbeit? Nicht mit ihm. Er lässt es lieber ruhig angehen, hat immer einen Spruch parat… bis er es mit echten Burnout-Kandidaten zutun bekommt…

  • ab 8. Juni 

    Victoria – Männer & andere Missgeschicke

    Eine lebensfrohe Parisern, ihr guter Freund, der wegen versuchten Mordes angeklagt wird und ein Zeuge: der Dalmatiner. Temporeiches Portrait einer Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs und der Überraschungshit aus Frankreich.

  • am 1. Juni 

    Doktor Proktors Zeitbadewanne

    Als Lise und Bulle eine außergewöhnliche Postkarte, abgeschickt 1969 in Paris, bekommen, ist schnell klar, dass ihr bester Freund, der verrückte Erfinder Doktor Proktor, dort in Schwierigkeiten steckt.

  • am 31. Mai 

    Kleine graue Wolke

    „Kleine graue Wolke“ ist ein persönlich erzählter Dokumentarfilm über eine starke junge Frau, die an Multiple Sklerose erkrankt, und ihren Weg aus der Angst zurück ins Leben.

  • ab 26. Mai 

    Ein Dorf sieht schwarz

    Integration war 1975 für einen kongolesischen Arzt in ein französisches Dorf nicht einfach. Aber glaubt man dem Film Ein Dorf sieht schwarz, dann hatte das seine lustigen Seiten. Ob es nach der Wahl bei unseren Nachbarn lustig bleibt?