Heute im Kino
20.07

  • 9:30

    Ferienprogramm: Gespensterjäger

    Tom ist ein Angsthase, doch als er Bekanntschaft mit dem grünen Glibbergespenst Hugo macht, muss er Mut beweisen, um sich und seinem neuen Freund aus der Klemme zu helfen.

    Wir zeigen den Film im Rahmen unseres Ferienprogrammes. Viele Horte der Stadt und der Umgebung kommen zu diesen Veranstaltungen, die regelmäßig ausverkauft sind. Bitte reservieren Sie frühzeitig, wir können Ihnen sonst nicht garantieren, dass Sie einen Platz finden. Bitte schreiben Sie eine Email an reservierung@metropol-chemnitz.de.

  • 18:00

    In Zeiten des abnehmenden Lichts

    Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag – es wird der letzte sein.

  • 20:15

    Wonder Woman

    Eine Amazone kämpft sich durch die vom Kriegsgott Ares angefachte Welt.

Dem­nächst im­ Kino

  • nur am 30. April 

    Bud Spencer Special: Sie nannten ihn Plattfuss

    Anlässlich der spannenden Doku „Sie nannten ihn Spencer“ in unserem Programm bringen wir einen der großen Bud Spencer Erfolge auf die große Metropol-Leinwand: Sie nannten ihn Plattfuss. „Piedone lo sbirro“, so der Originaltitel, war der erste von vier Teilen einer erfolgreichen Kriminalfilmserie, in deren Mittelpunkt der füllige, aber friedliebende Kriminalkommissar Manuele Rizzo – Spitzname Plattfuß – und sein Assistent Pedro Caputo stehen. Ins Kino kam der erste „Plattfuss“ im September 1977.

  • ab 24. August 

    Kedi – Von Katzen und Menschen

    Kino aus Katzenperspektive: In wunderschönen, berührenden Bildern erhält der Zuschauer Einblicke in das Leben dieser gleichsam anmutigen wie rätselhaften Tiere und ihr außergewöhnliches Verhältnis zu den Menschen.

  • ab 25. August 

    Ostwind – Aufbruch nach Ora

    Das beliebte Pferdeabenteuer geht weiter: Diesmal begibt sich Mika auf die Suche nach Ostwinds Wurzeln – und die führt sie in die atemberaubende Landschaft Andalusiens.

  • ab 17. August 

    Begabt – Die Gleichung eines Lebens

    Der alleinstehende Frank Adler (Chris Evans) hat die Vaterrolle für seine aufgeweckte kleine Nichte Mary (McKenna Grace) übernommen und lebt mit ihr in einem Küstenstädtchen in Florida. Mary ist hochbegabt, doch Frank setzt alles daran, ihr ein normales Leben zu ermöglichen.

  • ab 18. August 

    Baby Driver

    BABY DRIVER handelt von einem talentierten jungen Fluchtwagenfahrer, der sich ganz auf den Beat seiner persönlichen Playlist verlässt, um der Beste in seinem Job zu werden.

  • ab 17. August 

    Ich – Einfach unverbesserlich 3

    Endlich sind sie zurück: Illumination präsentiert das neueste Abenteuer von Gru, Lucy und ihren drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes – und nicht zu vergessen, den berühmt-berüchtigten Minions.

  • am 11. August 

    Schlingel: Der Geheimbund von Suppenstadt

    Ausgeklügelte Schatzsuchen sind die Freude von Mari und ihren drei Freunden. Zu verdanken hat sie diese ihrem Großvater. Doch dann wird eines der Abenteuer kein ausgedachtes Spiel sondern Wirklichkeit. Der Geheimbund muss ran …

  • ab 10. August 

    Die Erfindung der Wahrheit

    Für die mächtige Waffenlobby ist sie die Frau der Stunde, um ein neues unliebsames Waffengesetz zu verhindern. Doch Sloane verfolgt ihre eigenen Ziele und wechselt nach einem Streit mit Dupont überraschend die Seiten. Die Waffenlobby sieht sich plötzlich einer unberechenbaren Gegnerin gegenüber.

  • ab 4. August 

    Die Verführten

    Diese Adaption des Romans „The Beguiled“ von Thomas Cullinan spielt in einer Mädchenschule im Jahr 1864, die während des tobenden Bürgerkriegs eine sichere Zuflucht vor den Schrecken der Außenwelt bietet.

  • ab 10. August 

    Zwischen den Stühlen

    ZWISCHEN DEN STÜHLEN begleitet drei Lehrer auf ihrem steinigen Weg zum Examen. Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm gibt einen einfühlsamen wie humorvollen Blick hinter die Kulissen des Systems Schule.

  • ab 11. August 

    Spider-Man: Homecoming

    Nach seinem sensationellen Debüt in „The First Avenger: Civil War“ muss sich der junge Peter Parker/Spider-Man in SPIDER-MAN: HOMECOMING erstmal mit seiner neuen Identität als Netze-schwingender Superheld anfreunden.

  • ab 12. August 

    Kubo – Der tapfere Samurai

    KUBO – DER TAPFERE SAMURAI ist eine familienfreundliche Abenteuergeschichte, die von mutigen Freunden und heldenhaften Reisen erzählt.

  • ab 15. Juli 

    Bob der Baumeister – Das Mega Team

    Der große Tag ist da! Noch nie haben Bob der Baumeister und sein Team einen so wichtigen und aufwändigen Auftrag übernommen. Sie werden einen alten Steinbruch in einen Stausee verwandeln und einen riesigen Staudamm bauen. Baggi, Buddel und Heppo wollen sich gerade auf die Arbeit stürzen, als plötzlich eine gewaltige Überraschung heranrollt: Drei große, starke, mächtige Mega Maschinen!

  • ab 27. Juli 

    Nur ein Tag

    „Nur ein Tag“ ist eine witzige und tiefgründige Fabel über den Sinn des Lebens und das kostbare Geschenk der Freundschaft. Der preisgekrönte Kinderbuchautor Martin Baltscheit hat sein erfolgreiches Theaterstück und Hörspiel selbst verfilmt und lässt die Tiere von Schauspielern darstellen. Keine Tricks, keine Masken – reine Poesie!

  • ab 27. Juli 

    Sie nannten ihn Spencer

    Ein berührendes Roadmovie über zwei Jungs wie Pech und Schwefel auf der Suche nach dem Menschen hinter der Kultfigur Bud Spencer. Regisseur Karl-Martin Pold schuf ein faszinierendes Porträt eines Schwergewichts der Filmgeschichte, der die Herzen des Publikums im Sturm eroberte und weitaus mehr zu bieten hatte als die legendäre senkrechte Faust auf den Kopf des Schurken.

  • ab 3. August 

    Embrace

    Taryn Brumfitt begibt sich auf eine Reise um den Globus, um herauszufinden, warum so viele Frauen ihren Körper nicht so mögen, wie er ist. Sie trifft auf Frauen, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Bodyshaming und Körperwahrnehmung haben. Der Film inspiriert und verändert die Denkweise über uns und unsere Körper.

  • ab 3. August 

    Das Pubertier

    Jan Weiler schrieb 2014 mit dem „Pubertier“ das perfekte Buch für die ganze Familie. Die 22 hochamüsanten Geschichten über muffelige, maulfaule Pubertierende und ihre nicht minder peinlichen Eltern stürmten die „Spiegel“-Bestsellerliste und belegten mehrere Monate den ersten Platz. Leander Haußmann adaptierte den Bestseller nun für die Leinwand.

  • ab 20. Juli 

    Wonder Woman

    Eine Amazone kämpft sich durch die vom Kriegsgott Ares angefachte Welt.

Ferien­programm

  • am 2./3. August 

    Rico, Oskar und der Diebstahlstein

    Zum Ferienende geht’s mit dem rasanten Abschluss der beliebten Filmreihe für Rico und Oskar ans Meer, um einen Dieb zu stellen und neue Freunde zu finden.

  • am 19./20. Juli 

    Gespensterjäger

    Tom ist ein Angsthase, doch als er Bekanntschaft mit dem grünen Glibbergespenst Hugo macht, muss er Mut beweisen, um sich und seinem neuen Freund aus der Klemme zu helfen.

  • am 5./6. Juli 

    Conni & Co. 1

    In diesem ersten Connifilm (Conni & Co 2 aktuell im Kino) muss Conni nicht nur einen Schulwechsel verkraften, sondern mit viel Erfindungsgeist neue Freunde finden und einen Hund retten.

  • am 28./29. Juni 

    Der kleine Prinz

    Zum Ferienbeginn diese toll animierte Neuinterpretation des berühmten Buches. Ein Mädchen liest die Geschichte vom kleinen Prinzen und begibt sich auf die abenteuerliche Suche nach ihm.

  • ab 9. Juni 

    Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper

    Der verwaiste Spatz Richard wird liebevoll von einer Storchenfamilie aufgezogen. Ihm würde nicht im Traum einfallen, dass er selbst kein Storch ist. Als sich seine Eltern und sein Bruder im Herbst für den langen Flug ins warme Afrika rüsten, offenbaren sie ihm die Wahrheit: Ein kleiner Spatz ist nicht geschaffen für eine Reise wie diese …

  • am 12./13. Juli 

    Die Schlümpfe Das verlorene Dorf

    Bunt, witzig und immer bedroht vom bösen Zauberer Gargamel – die Schlümpfe sind zurück auf großer Leinwand. Die Blaugesichter müssen das „Verlorene Dorf“ ausfindig machen, bevor ihr Widersacher es entdeckt. Die Reise wird zur reinsten Achterbahnfahrt voller Action und Gefahren – und an ihrem Ende steht nichts Geringeres als die Enthüllung des größten Geheimnisses in der Schlumpf-Geschichte!