Heute im Kino
13.12

  • 11:00

    Babypol: Die Reise der Pinguine 2

    Es ist so weit: Wie von einer magischen Stimme angezogen, marschiert die ganze Pinguinkolonie eines Tages vom Brutplatz in Richtung Eismeer los, um dort den ewigen Lebenszyklus ihrer Art fortzusetzen – und unser kleiner Pinguin ist mittendrin...

    Heute zeigen wir den Film Die Reise der Pinguine 2 im Kinderwagenkino Babypol: also vor allem für Eltern mit kleinsten Kindern. Dafür lassen wir das Licht gedimmt, reduzieren die Lautstärke und es steht ein Wickeltisch zur Verfügung.

  • 18:15

    Bad Moms 2 OmU

    Die dauergestressten Bad Moms Amy, Kiki und Carla pfeifen auf traditionelle Perfektion und wollen sich dieses Jahr dem alljährlichen Weihnachtsvorbereitungswahnsinn samt aller hochgesteckten Erwartungen entziehen.

    Heute zeigen wir Bad Moms 2 im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

    Heute zeigen wir Bad Moms 2 in unserem Babypol Kinderwagenkino, wie immer vor allem für Eltern mit Babies und in reduzierter Lautstärke, mit gedimmten Licht und Winkeltisch.

  • 20:30

    Thor: Tag der Entscheidung

    Thor ist in einer Zwangslage. Sein legendärer Hammer ist weg. Seine Heimat wird bedroht. Und er muss gegen den wütenden Hulk kämpfen.

Dem­nächst im­ Kino

  •  

    Bo und der Weihnachtsstern

    Wie sähe die Weihnachtsgeschichte wohl aus, wenn eine illustre Gruppe von Tieren sie erzählt? Der Esel Bo, das Schaf Ruth und drei alberne Kamele sind die charmanten Protagonisten eines unterhaltsamen Abenteuers für die ganze Familie. Eine wunderbare Einstimmung auf das schönste Fest der Welt!

  • ab 15.12. 

    Hexe Lilli rettet Weihnachten

    Hexe Lilli braucht ihren ganzen Mut und Verstand, um ihren Fehler wiedergutzumachen und Weihnachten für ihre Familie und alle Menschen ihrer Stadt zu retten…

  • ab 14.12. 

    Die kanadische Reise

    Ein mysteriöser Anruf aus Kanada, eine Reise ins Unbekannte. Mathieu entdeckt auf der Suche nach seinem leiblichen Vater seine Wurzeln und deckt dabei verborgene Familiengeheimnisse auf.

  • ab 15.12. 

    Mord im Orient Express

    Was als luxuriöse Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Basierend auf dem Buch der Bestsellerautorin Agatha Christie, erzählt Mord im Orient Express die Geschichte von dreizehn Fremden in einem Zug, von denen jeder ein Verdächtigter ist.

  • ab 14.12. 

    Zeit für Stille

    Zeit für Stille erforscht auf meditative Weise unsere Beziehung zu Stille, Geräuschen und dem Einfluss von Lärm auf unser Leben.

  • ab 22.12. 

    Paddington 2

    Zum 100. Geburtstag von Tante Lucy will Paddington ein einzigartiges Pop-up-Bilderbuch verschenken. Doch das Buch wird gestohlen…

  • ab 21.12. 

    Der Mann aus dem Eis

    Ötzi – der erste ungeklärte Mordfall der Menschheitsgeschichte. Warum dieser Mann unterwegs war, was ihn antrieb und warum er dort sterben musste, davon handelt der erste Spielfilm, der an Originalschauplätzen in den Südtiroler Alpen gedreht wurde.

  • am 26.12. 

    Loving Vincent

    Loving Vincent erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Künstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder für den ersten vollständig aus Ölgemälden erschaffenen Film.

  • ab 29.12. 

    Zwischen zwei Leben – The mountain between us

    Nach einem tragischen Flugzeugabsturz in Not geraten, müssen sich zwei Fremde zusammenraufen, um unter extremen Bedingungen in einem abgelegenen, schneebedeckten Gebirge zu überleben.

  • ab 28.12. 

    Weit – Die Geschichte von einem Weg um die Welt

    50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. „WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“ ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren.

  • am 21.12. 

    Kurzfilmtag: Nachbarschaftswahnsinn

    Das Programm Nachbarschaftswahnsinn huldigt mit 13 abwechslungsreichen Kurzfilmen den Verrücktheiten des vermeintlich Alltäglichen und lotet deren volle Bandbreite aus.

  • am 21.12. 

    Kurzfilmtag: 13th Street Shocking Shorts

    Dieses Programm enthält die besten 10 Kurzfilme aus dem Jahr 2017 – Nervenkitzel und Hochspannung garantiert.