Heute im Kino
24.02

  • 14:30

    Bamse – Der liebste und stärkste Bär der Welt

    Kinderfilme für die ganz Kleinen gibt es leider nicht viele: Bamse ist einer der wenigen. In Schweden ist der Bär seit 50 Jahren der populärste Kinderheld - in diesem kurzen Trickfilm muss sich Bamse gegen Reinhard Fuchs durchsetzen.

  • 16:00

    Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft

    Felix ist genervt von seinen Eltern: Für einen neuen Job will Vater die Familie nach Dubai verpflanzen. Wenn doch seine Eltern mal tun müssten, was er will. Sein Wunsch wird schnell Realität: Plötzlich stehen sie geschrumpft vor ihm.

  • 18:00

    Three Billboards outside Ebbing, Missouri

    Bester Film bei den Golden Globes, 6fach Oscar nominiert: Dieses großartig besetzte schwarzhumorige Drama mit Frances McDormand, Woody Harrelson und Sam Rockwell um eine Mutter, die die Suche nach dem Mörder ihrer Tochter selbst in die Hand nimmt, ist schräg, tragisch, komisch. Sehenswert.

  • 20:30

    Die dunkelste Stunde

    Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Mehrfacher Oscar-Kandidat 2018, allen voran Gary Oldman.

Dem­nächst im­ Kino

  • ab 02.11. 

    Die Unsichtbaren – Wir wollen leben

    Unglaublich, aber wahr: Während des Zweiten Weltkriegs gelingt es einigen jungen Juden, in der Anonymität Berlins unsichtbar zu werden. Das ist ihre Geschichte.

  • am 14.01. 

    Bamse – Der liebste und stärkste Bär der Welt

    Kinderfilme für die ganz Kleinen gibt es leider nicht viele: Bamse ist einer der wenigen. In Schweden ist der Bär seit 50 Jahren der populärste Kinderheld – in diesem kurzen Trickfilm muss sich Bamse gegen Reinhard Fuchs durchsetzen.

  • ab 11.01. 

    Loving Vincent

    Loving Vincent erweckt die einzigartigen Bilderwelten van Goghs zum Leben: 125 Künstler aus aller Welt kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder für den ersten vollständig aus Ölgemälden erschaffenen Film.

  • am 10. & 11.02. 

    Weit – Die Geschichte von einem Weg um die Welt

    50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. „WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“ ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren.

  • ab 23.02.18 

    Tad Stones und das Geheimnis von König Midas

    Ein liebenswerter Bauarbeiter, der lieber Archäologe und Schatzsucher wäre, wird plötzlich dazugerufen, um das Rätsel der mysteriösen Halskette von König Midas zu lösen. Sein Gegenspieler: ein Millionär.

  • ab 22.02.18 

    Three Billboards outside Ebbing, Missouri

    Bester Film bei den Golden Globes, 6fach Oscar nominiert: Dieses großartig besetzte schwarzhumorige Drama mit Frances McDormand, Woody Harrelson und Sam Rockwell um eine Mutter, die die Suche nach dem Mörder ihrer Tochter selbst in die Hand nimmt, ist schräg, tragisch, komisch. Sehenswert.

  • ab 22.02.18 

    Die dunkelste Stunde

    Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Mehrfacher Oscar-Kandidat 2018, allen voran Gary Oldman.

  • am 04.03. 

    DOK zum Chemnitzer Friedenstag: Tomorrow

    Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte?

  • ab 01.03. 

    Docteur Knock – Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen

    Ein sympathischer Ex-Ganove redet den Dorfbewohnern Krankheiten ein. Witzig und skurril.

  • am 01. & 04.03. 

    Your Name – Gestern, Heute und für Immer

    Mit Makoto Shinkais Coming-of-Age-Geschichte YOUR NAME. erobert der erfolgreichste japanische Filmrelease seit „Chihiros Reise ins Zauberland“ 2018 endlich auch die deutschen Kinos.

  • ab 02.02.18 

    Nur Gott kann mich richten

    Ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen einer korrupten Polizistin, zwei Brüdern und ein paar Kumpel…

  • ab 09.03.18 

    Mein Freund, die Giraffe

    Dominik und Raff sind von klein auf die allerbesten Freunde und verbringen jede freie Minute gemeinsam. Allerdings ist Raff nicht einfach ein normaler Spielkamerad, wie ihn jeder Junge hat, sondern etwas ganz Besonderes: Raff ist eine Giraffe, die sogar sprechen kann!

  • ab 08.03.18 

    Jane

    Der Oscar- und Emmy-nominierte Regisseur Brett Morgen nutzt einen Fundus von nie zuvor gesehenem 16mm-Filmmaterial, das nach 50 Jahren aus den Archiven des National Geographic gegraben wurde, um ein neues Licht auf die bahnbrechende Umweltschützerin Jane Goodall zu werfen.

  • ab 08.03.18 

    Die Grundschullehrerin

    Florence ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft. Während sie alles gibt, um ihren Schülern den Weg in eine glückliche und erfolgreiche Zukunft zu ebnen, sieht es privat chaotisch aus.

  • ab 09.03.18 

    Maze Runner 3: Die Auserwählten in der Todeszone

    Mission. Um ihre Freunde zu retten, müssen sie in die legendäre Last City einbrechen, ein WCKD-kontrolliertes Labyrinth, das sich als das tödlichste von allen entpuppt. Jeder, der es lebendig heraus schafft, wird die Antworten auf die Fragen finden, nach denen die Gladers suchen, seit sie das erste Mal im Labyrinth ankamen.

  • ab 09.03.18 

    Fifty Shades of Grey 3 – Befreite Lust

    Nach ihrer Hochzeit schweben Ana und Christian zwar im siebten Himmel, doch schon bald legt sich ein bedrohlicher Schatten über das Glück der Frischvermählten…

  • am 11.03.18 

    Lach nochmal! Sachsenmeyer öffnet sein Videoarchiv

    Zwanzig Jahre sächsischer Humor vom Feinsten – da kommen schon ein paar Gags und wichtige Einsichten zusammen. Wenn die dann auch noch auf Video gebannt sind, hat sogar die Nachwelt was davon.

-->