The Irishman


7242
Im Programm:
  • Regie:
    Martin Scorsese
  • Darsteller:
    Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci
Informationen:
  • USA 2019
  • FSK ab 16
  • 210 min
  • Großer Saal

“Ich höre, du streichst Häuser.” Diesen Satz hört Frank “the Irishman” Sheeran (Robert De Niro) oft, doch die Farbe, von der hier die Rede ist, ist Blut. Es ist dieser Satz, mit dem in Mafiakreisen die Ermordung von Feinden in Auftrag gegeben wird ist. Mit diesem Satz nimmt auch Jimmy Hoffa (Al Pacino) erstmals Kontakt zu ihm auf. In der Folge entwickelt sich zwischen den beiden nicht nur eine professionelle Partnerschaft, sondern auch eine Freundschaft. Seine Effektivität, die 25 Gangstern das Leben kostet, lässt Frank Sheeran schnell zur Legende werden, die ihn trotz seiner irischen Abstammung bis an die Spitze der italienischen Mafia-Familie von Russell Bufalino aufsteigen lässt. Als sein Boss eines Tages die Beseitigung von Hoffa in Auftrag gibt, wird seine Loyalität vor eine schwere Prüfung gestellt.

Verfilmung des Bestsellers von Charles Brandt über den Killer Frank "The Irishman" Sheeran und dessen zahlreichen Mafia-Morde. Angeblich soll Sheeran 25 Morde begangen zu haben. Im Auftrag der Mafia soll er auch den amerikanischen Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa getötet und anschließend seine Leiche zerstückelt haben.

Mittels modernster Technologie spielen die Schauspieler um Robert De Niro ihre Figuren im Alter von 30, 50 und 70 Jahren.