Südtirol und Dolomiten


Im Programm:
  • 01.04.202020:00 Uhr VERSCHOBEN
    Informationen:

      Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Ausbreitung des Corona Virus muss der Veranstalter der Blickwinkel Reihe zum gesundheitlichen Schutz der Besucher und auch nach den Vorgaben der Stadt Chemnitz diese Veranstaltung am 01.04.2020 absagen. Ein neuer Termin ist für den Herbst 2020 geplant.

      Alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können in den Vorverkaufsstellen, in denen die Tickets gekauft wurden zurückgegeben werden. Erstattungen erfolgen über die jeweiligen Vorverkaufsstellen.

      Zur Veranstaltung:

      Italien - und doch nicht Italien: Das ist die autonome Provinz Südtirol. Donnert man die Brennerautobahn südwärts, beherrschen Festungen und Apfelplantagen das Bild, eingerahmt von monotonen Felsflanken. Verläßt man jedoch die Autobahn, liegt eine facettenreiche Schatztruhe voller Natur und Kultur vor dem Betrachter, deren Geheimnisse sich dem erschließen, der sich Zeit nimmt für Land und Leute.

      Denn Südtirol, das ist viel mehr als Berge & Burgen, als Speck & Ski, als die Drei Zinnen und der Ortler, als Waale & Weihwasser, als Wolkenstein & Wanderwege:

      • Warum hat Brixen keine Autobahnabfahrt?
      • Warum ist das "Wunder von Mals" eher Symptom, nicht Ursache für Brüche, die heute scheinbar durch die Südtiroler gehen?

      Dann die Landschaft: Dolomiten - viel mehr als schroffe bleiche Felszacken! … und Südtirols Farben: Grün - Blau - Rot: Die Bergseen. Grün - Gelb - Schwarz: Herbst auf den Lärchen-Zirben-Almwiesen.
      Und: Halbpension kennen auch Steinbock & Co: Wann vielbegangene Wanderwege die Tiere der Berge zum Essen rufen.
      Dreitausender mit und ohne Ötzi-Wahn.

      Und schließlich die Menschen! Federkielstickerei - eine rare Tradition. Musik: Böhmische aus Albeins. Tourismus & Obst: Fluch und Segen moderner Veränderungen.

      … und neben allem stimmt: Südtirol ist DAS Bergwanderparadies - und es ist lecker!

      Walter Steinberg hat drei Jahre in Brixen gelebt und in der Zeit Südtirol neben seiner Tätigkeit als Entwicklungsingenieur in der Fototechnik lieben gelernt. So sehr, daß die Idee, auf die italienische Alpensüdseite für eine Reisereportage zurückzukehren, schon lange in seinem Kopf herumgeisterte. 2017 begann er, gemeinsam mit Frau und Hund diese Idee in die Tat umzusetzen. Die drei durchwanderten die Dolomiten in mehreren Wochen von Ost nach West, haben das Lebensgefühl der Südtiroler in der Stadt und auf dem Land eingefangen und immer ein wachsames Auge auf Kleinode entlang ihres Weges geworfen.

      Tickets für den Blickwinkel

      Regelmäßig läuft im Metropol die Blickwinkel Reihe. Hier bieten wir neben anderen Vorverkaufsstellen in Chemnitz ebenfalls Karten im Vorverkauf an. Diese Karten erhalten Sie während unserer Spielzeiten. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir für diese externe Veranstaltung keine Reservierungen entgegen nehmen können. Der Veranstalter bietet aber einen Online-Verkauf.

      (Ticket im Vorverkauf zuzgl. 0,50 € im Kino)