SPUREN suchen SPUREN finden 13 Hotel Carola


Im Programm:
  • Regie:
    Claus-D. Härtel
Informationen:
  • Deutschland 2020

Achtung: Leider müssen wir zum gesundheitlichen Schutz unserer Besucher und auch nach den Vorgaben der Stadt Chemnitz die Premiere des neuen Claus-D.  Härtel Filmes am 28.03.2020 sowie die Wiederholung am 05.04.2020 verschieben. Voraussichtlich im Herbst 2020 können Sie den Film über das Hotel Carola dann sehen.

Alle gekauften Tickets behalten für die neuen Termine ihre Gültigkeit. Bitte heben Sie diese auf und bringen Sie die zum neuen Termin mit oder tauschen Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt für den neuen Termin um.

Sollten Sie dennoch Ihre gekauften Tickets stornieren wollen:
Bei Online-Tickets finden Sie den Stornierungslink auf der Bestätigungs-Email zum Ticketkauf. Bei Tickets, die Sie an unserer Kinokasse erworben haben, können Sie diese auch direkt an unserer Kasse während unserer Öffnungszeiten stornieren - dies allerdings nur bis zum Tag der Veranstaltung am 28.03.2020.

Zum Film:

Seit 2008 dokumentiert der Heimatforscher Claus-D. Härtel aus Chemnitz-Harthau mit seltenen Fotografien und Zeitzeugenberichten die Geschichte der Stadt Chemnitz. Das Kino METROPOL hat in den vergangenen zwölf Monaten eine Retrospektive der vollständigen Filmreihe gezeigt. Voller Begeisterung können wir die Premiere seines neuesten Filmes in unserem Hause ankündigen:

Teil 13: Das legendäre Hotel CAROLA

Ein Haus allerersten Ranges, vornehmes Restaurant und geschichtsträchtiger Ort am Chemnitzer Hauptbahnhof: das Carola Hotel.

Der neue Dokumentarfilm von Claus-D. Härtel portraitiert zwei Jahrhunderte Hotelbetrieb und lässt 12 Zeitzeugen berichten: ehemaliges Personal, Hochzeitspaare und den Urenkel des Erbauers und Hotelgründers. Sehen Sie das einstige Prachthotel am Chemnitzer Hauptbahnhof ein letztes Mal auferstehen und staunen Sie über große und kleine Geschichten der Menschen im Hotel Carola.

7 Euro / Keine Ermäßigung

Achtung Premierentermin - Keine Reservierungen

Der Andrang zur Retrospektive der Härtel-Filme 2019/2020 war hoch - doch zur Premiere seines neuesten Filmes sollten Sie auf Nummer sicher gehen. Kaufen Sie Ihr Ticket direkt online oder an unserer Kinokasse. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen für diesen Termin keine Reservierungen entgegennehmen können.

Die Übersicht zur Retrospektive finden Sie hier.