Planet der Affen: Survival

  • USA 2017
  • FSK 12
  • 140 min
  • Großer Saal

Vor 15 Jahren lief ein wissenschaftliches Experiment aus dem Ruder – mit verheerenden Folgen. Eine hochintelligente Spezies von Affen wurde geboren… und der Virus, der dies ermöglichte, löschte beinahe die menschliche Rasse aus. Die so genannte „Simian Flu“ (= „Affen-Influenza“) löschte die Menschheit beinahe aus. Die wenigen Überlebenden, die sich dem Virus gegenüber als resistent erwiesen, beneideten die Toten, während die Affen in der Sicherheit der Wälder nördlich von San Francisco gediehen…

Die Affenkolonie entwickelte sich rasch, da es keinen Kontakt zur Zivilisation gab, konnte sie schnell expandieren. Bis sie von einer kleinen Gruppe verzweifelter menschlicher Überlebender entdeckt wurde, die auf der Suche nach einer neuen, sicheren Heimstätte war. Zunächst versuchten die Primaten und die Menschen friedlich zu koexistieren. Aber der fragile Frieden hielt nicht lange: Der Affe Koba wollte unbedingt an jenen Lebewesen Rache nehmen, die ihn früher gefangen gehalten hatten. Caesar, der Anführer der Primaten, versuchte alles, um Recht und Ordnung wiederherzustellen. Vergebens. Die brutale Auseinandersetzung zwischen den Spezies hatte schon begonnen.

Die in schwere Bedrängnis geratenen Neo-Kolonialisten setzten ein Notsignal ab – nicht wissend, ob dieses überhaupt gehört werden würde. Aber es wurde empfangen. Rund 1300 Kilometer nördlich, auf der Militärbasis Lewis-McChord, wohin sich Hunderte von Soldaten bei Ausbruch der Apokalypse zurückgezogen hatten. Diese Männer und Frauen waren die einzigen Überlebenden der US-Armee. Nach dem Hilferuf machten sie sich auf den Weg nach Süden, angeführt von einem hoch dekorierten Oberst der Special Forces. Ziel: die endgültige Vernichtung der Primaten. Caesar und seine Affen haben sich daraufhin tief in die Wälder zurückgezogen, gnadenlos verfolgt vom Militär. Seit zwei Jahren liegt man miteinander im Kampf. Caesar konnte immer noch nicht gestellt werfen. Es wird vermutet, dass er seine Primaten aus einer tief im Unterholz versteckten Basis befehligt.

Und der Krieg tobt unerbittlich weiter…

  • Regie: Matt Reeves
  • Darsteller: Andy Serkis, Woody Harrelson, Steve Zahn