KUKI – Kurze für Kids ab 7 Jahren


444
Im Programm:
      Informationen:
      • 63 min
      • Großer Saal

      Das KUKI - Kurze für Kids Programm ab 7 Jahren zeigt, dass mit ein bisschen Fantasie im Kino vieles möglich ist. Hier werden Kaffeemaschinen, Eier und Straßenschilder lebendig. Einem Mädchen wächst sogar eine Krake aus dem Kopf und ein Drache steckt immer wieder beim Niesen sein Haus in Brand.

      Außerdem erleben wir den Alltag eines Jungen in Indien und reisen mit Laurel und Hardy zurück in das Jahr 1928. Die Liebe zum Kino schweißt eine Gruppe Jungen fest zusammen, wohingegen die Freundschaft einer Raupe und einer Kaulquappe auf die Probe gestellt wird.

      Die Filme bringen zum Lachen und Staunen, erzählen aber auch von kleinen und großen Herausforderungen wie z.B. dem Umgang mit Krankheit. Vor allem stecken die Filme an, selbst kreativ zu werden, so wie die Kinder, die den Workshopfilm KÄNGURU-TAXI zum Programm beigesteuert haben.

      Die Filme:

      AAA
      Regie: Andreas Hummel
      Schweiz, 2014
      Animation, 1:50 min
      Ein kleiner Drache setzt durch einen Nieser sein Haus in Brand. Auf der Suche nach Hilfe findet er den Wolf und die drei kleinen Schweinchen...

      Bende Sira - Ich bin dran
      Regie: Ismet Ergün
      Deutschland / Türkei, 2007
      Kurzspielfilm / Kinderfilm, 10:05 min
      [ Liebe zum Kino ]
      Irgendwo auf einem Platz haben Kinder ein Spiel erfunden. Der Abzählreim entscheidet jedes Mal neu, wer von ihnen an diesem Tag ins Kino geht, denn gesammelte Geld reicht leider nicht für alle ?

      Zwei Freunde
      Two Friends (Deux Amis)
      Regie: Natalia Chernysheva
      Frankreich, 2014
      Animation / Kinderfilm, 4:02 min
      Auf der Flucht vor dem Storch befreundet sich eine Raupe mit einer Kaulquappe. Nach dem Erwachsenwerden wird die Freundschaft der beiden auf die Probe gestellt.

      Straßenschilder
      Signs
      Regie: Vincent Gallagher
      Irland, 2010
      Animation / Kinderfilm, 2:46 min
      Wer genau hinschaut, kann die alltägliche Magie und ihre Zeichen erkennen. Hier werden Schildermännchen zum Leben erweckt.

      Amar
      Regie: Andrew Hinton
      England / Indien, 2011
      Dokumentarfilm, 9:40 min
      Amar ist mit seinen 14 Jahren der Hauptverdiener seiner Familie. Neben der Schule füllen zwei Jobs eine lange Woche aus.

      Electric Soul
      Regie: Joni Männistö
      Finnland / Südkorea, 2013
      Animation, 5:00 min
      Eine elektrifizierende Sicht auf eine pulsierende Computerstadt.

      Opossum
      Regie: Paul Cichon
      Deutschland, 2014
      Animation / Kinderfilm, 4:00 min
      In einem Großraumbüro steht ein Kaffeeautomat. Was die Menschen nicht wissen: die Kaffeemaschine wird von einer Opossumfamilie betrieben!

      Krake
      Regie: Regina Welker
      Deutschland, 2012
      Animation / Kinderfilm, 9:05 min
      Diagnose: Krake. Doch das kleine Mädchen begreift nicht, wie ernst es um sie steht. Sie sieht ihre Krake als Freund und vergisst dabei die Krankheit - bis diese überhand nimmt.

      Freilandeier
      Free-Range Eggs
      Regie: Daniel Faigle
      Deutschland, 2006
      Animation / Kinderfilm, 10:17 min
      Auf dem morgendlichen Frühstückstisch bahnt sich eine kleine Eier-Romanze an. Doch schon bald geraten die ovalen Freunde in Gefahr...

      Laurel & Hardy - Die große Tortenschlacht
      Pie Fight
      Regie: Clyde Bruckman
      USA, 1928
      Kurzspielfilm, 3:12 min
      Die großartigsteTortenschlacht der Filmgeschichte. (Aus dem Film: The Battle of the Century)

      Was hat ein Känguru-Taxi im Krankenhaus verloren?
      Regie: Camille De Gend, Simon Medard
      Deutschland, 2013
      Animation / Kinderfilm, 3:28 min
      Bob der Gorilla isst die ganze Zeit Bananen und guckt einen Tarzan Film im Fernsehen. Und dann bricht ein Vulkan aus. Oder ist es die Geschichte eines Zebras, das Polizist ist? Im Workshop beim KUKI Festival 2013 haben die teilnehmenden Kinder diesen lustigen Kurzfilm gemacht. Präsentiert von [zapf]TrickTruck und Camera etc.