EX LIBRIS: DIE PUBLIC LIBRARY VON NEW YORK

  • USA 2017
  • FSK -
  • 197 min
  • Großer Saal
Im Programm:
  • 15.11.18 17:00 Uhr
  • 18.11.18 11:00 Uhr
  • 21.11.18 14:30 Uhr

Wer sich vorstellen kann, beim Schauen endloser Bücherreihen in stilvoll eingerichteten hohen Hallen, Lesungen bekannter Persönlichkeiten wie Patty Smith oder Elvis Costello (großartig: die Performance seines Vaters!), Diskussionen um Marketingmaßnahmen und Bücherneuankäufe, absurde Callcenter-Gespräche und Jobberatung und Nachhilfeunterricht in Nebenstellen und ähnliches als Vergnügen zu betrachten, ist hier richtig.

Mit über 51 Millionen Medien ist die New York Public Library eine der größten Bibliotheken der Welt. Doch das 1911 eröffnete Haus ist mehr als ein altehrwürdiges Archiv des Wissens, Sammelns und Bewahrens von Informationen – im Zuge der digitalen Revolution erfindet sich die Bibliothek neu als ein vielschichtiger und lebendiger Ort des gemeinsamen Lernens. Dokumentarfilm-Legende Frederick Wiseman ist mit seiner Kamera tief in den Kosmos der New York Public Library eingedrungen und hat einen Ort entdeckt, an dem Demokratie gelebt wird.

Hier, zwischen Bücherstapeln und Monitoren, kann jeder sein Recht auf Bildung wahrnehmen und sich mit Anderen austauschen. Die Kraft der Gedanken ist der Anfang einer besseren Welt.

  • Regie: Frederick Wiseman
  • Darsteller: